Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was macht einen guten Bildungsträger aus?

Geschrieben von Nadine Schüßler.

Uns ereilen immer wieder mal „Hilferufe“ von angehenden Fachwirten, die sich durch ihren Bildungsträger unzureichend auf die Prüfung vorbereitet fühlen – sei es seitens der rein fachlichen Vorbereitung, als auch im Hinblick auf das Prüfungs-Prozedere. Das hat uns jetzt veranlasst, zum Thema Auswahl des Anbieters im Blog Stellung zu nehmen und Hilfestellung anzubieten.

Lernen lernen – es ist nie zu spät

Geschrieben von Nadine Schüßler.

In der Regel hat derjenige, der sich für eine Weiterbildung zum Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen anmeldet, nur begrenzt Zeit für sein Vorhaben zur Verfügung – sei es durch die Doppelbelastung mit dem Job oder sogar noch die Dreifachbelastung Job plus Familie/Kinder. Man möchte diese durchaus anstrengende Phase möglichst zielstrebig und zügig „hinter sich bringen“, klar. Mit dem Ziel vor Augen, den zuerkannten Titel, verliehen durch die IHK, in den Händen zu halten.

Musterpräsentation

Geschrieben von Thomas Wüst.

Hier stellen wir Ihnen eine Musterpräsentation aus unserem Online Campus vor.

Wenn Sie Fragen haben, wie Sie unser Angebot nutzen können, schreiben Sie uns eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

4.3.3 Kostenvergleichsrechnung

Geschrieben von Thomas Wüst.

Hier stellen wir Ihnen ein Webinar aus unserem Online Campus vor.

Wenn Sie Fragen haben, wie Sie unser Angebot nutzen können, schreiben Sie uns eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Neues aus unserem Blog

HB 3 „Gestalten von Schnittstellen und Projekten“ als 2.Handlungsbereich für die mündliche Prüfung

Bekanntlicherweise muss der angehende Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen am Tag der schriftlichen Prüfung seinen Themenvorschlag für die mündliche Prüfung einreichen. Themenwahl und Ausführung auf dem „Einreichungszettel“ (da hat übrigens jede IHK ihr eigenes Formular…) müssen sehr gut durchdacht werden, denn der Prüfling ist an diesen gebunden – es darf also nicht oder kaum vom eingereichten Thema, Gliederung… abgewichen werden!

Weiterlesen ...

Was macht ein "gutes" Thema für die mündliche Prüfung aus? Gibt es eine Gelinggarantie für manche Themen?

Gerade habe ich überlegt, was die Kunden von AQAdA oftmals sehr bewegt - bezogen auf die Fachwirtprüfung und mal abseits von der Corona-Problematik.

Lange musste ich da nicht überlegen. Nach bestandener schriftlicher Prüfung erreicht uns bei AQAdA sehr oft folgende Frage per Mail:

Was ist denn ein "gutes" Thema für die mündliche Prüfung?

Weiterlesen ...
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Initiative CO2-neutrale Webseite