Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die wichtigsten Gesetze

. .

Immer wieder werden wir bei AQAdA mit der Frage konfrontiert, welche Gesetze denn für den angehenden Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) für die Prüfung relevant seien und welche Gesetzesbücher man sich zulegen sollte.

Die Bildungsträger wissen es oftmals nicht und die IHK als prüfende Organisation kann es gar nicht wissen, weil die nur die Prüfung organisiert, mit den Inhalten aber rein gar nichts am Hut hat.

Das einzige, was die IHK machen kann, ist auf die offizielle Hilfsmittelliste zu verweisen. Aber damit ist dem angehenden Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) dann zumeist nicht weitergeholfen, weil da stehen nämlich alle möglichen Gesetze drauf.

Nachdem wir bei AQAdA jede Prüfung mehr oder weniger auswendig kennen, nun unsere Empfehlung für Ihre umfangreiche Rechtsbibliothek, die Sie für jede Prüfung brauchen.

Sie benötigen drei Bücher.

  1. Nomos Gesetze für die sozialen Berufe https://www.nomos-shop.de/Gesetze-Soziale-Arbeit/productview.aspx?product=39321
  2. Handelsgesetzbuch Beck Texte im dtv https://www.beck-shop.de/productview.aspx?product=26481352&pac=sem-shop&adword=google/Fremdtitel-dtv/beck-dtv-hgb&gclid=EAIaIQobChMI9_2eq8au3wIVgdKyCh3lDgg3EAAYASAAEgJZZPD_BwE
  3. Arbeitsgesetze Beck Texte im dtv https://relaunch.beck-shop.de/Arbeitsgesetze-ArbG/product/25601812?product=25601812&pac=sem-shop&adword=google/Fremdtitel-dtv/beck-dtv-arbg&gclid=EAIaIQobChMIkpeB8sau3wIVVIuyCh0NdwBEEAAYASAAEgI6rvD_BwE

Minimalisten mit Mut zur Lücke lassen die Arbeitsgesetze auch noch weg, weil das einzige, was da drinnen steht und nicht im Nomos, ist das Jugendarbeitsschutzgesetz.

Mehr Gesetze haben Sie bisher in noch keiner Prüfung gebraucht, denn alles was darüber hinausging, wurde als Anhang zur Prüfung verteilt.

Gebrauchte Gesetze sollten Sie übrigens nur kaufen, falls Sie zu viel Geld haben.

Warum das so ist, können Sie in einem älteren Blogbeitrag nachlesen.

Neues aus unserem Blog

HB 3 „Gestalten von Schnittstellen und Projekten“ als 2.Handlungsbereich für die mündliche Prüfung

Bekanntlicherweise muss der angehende Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen am Tag der schriftlichen Prüfung seinen Themenvorschlag für die mündliche Prüfung einreichen. Themenwahl und Ausführung auf dem „Einreichungszettel“ (da hat übrigens jede IHK ihr eigenes Formular…) müssen sehr gut durchdacht werden, denn der Prüfling ist an diesen gebunden – es darf also nicht oder kaum vom eingereichten Thema, Gliederung… abgewichen werden!

Weiterlesen ...

Was macht ein "gutes" Thema für die mündliche Prüfung aus? Gibt es eine Gelinggarantie für manche Themen?

Gerade habe ich überlegt, was die Kunden von AQAdA oftmals sehr bewegt - bezogen auf die Fachwirtprüfung und mal abseits von der Corona-Problematik.

Lange musste ich da nicht überlegen. Nach bestandener schriftlicher Prüfung erreicht uns bei AQAdA sehr oft folgende Frage per Mail:

Was ist denn ein "gutes" Thema für die mündliche Prüfung?

Weiterlesen ...
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Initiative CO2-neutrale Webseite